The Patriots
Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation Navigation














- Willkommen bei The Patriots - Wir suchen noch Member ab 16 Jahren. -

News

Ostergewinnspiel mit MMOGA
Wie jedes jahr machen wir mit unserem Partner das Ostergewinnspiel von MMOGA es läuft vom 16.04. bis zum 23.04.2019
Viel Spaß und Viel Erfolg

Ostergewinnspiel


(*) Dieses Jahr können Sie mit den folgenden genialen Preisen werben

Highend Gaming PC im Wert von 3.750 € - powered by PayPal
Das ist verbaut:
CPU: Intel Core i9 9900K, GPU: NVIDIA Geforce RTX 2080 Ti, RAM: 32 G.Skill Ripjaws V 3200 MHz, Board: MSI Z390-F Gaming, SSD1: 1000GB Samsung 970 PRO, PSU: 750 Watt Corsair RM750X (Gold), Case: Fractal Design Define S2 weiss, Kühler: 240mm Corsair H100i + 2x Noiseblocker eLoop B12-PS, PayPal Gravur auf dem Seitenpanel

Gaming PC + AC220 AIR RGB Gaming Chair im Gesamtwert von 1857,99 € - powered by Ultraforce

Das ist verbaut:
Case: be quiet! Pure Base 600 Window Black, CPU: Intel Core i5 8600K, GPU: Nvidia Geforce GTX-1070Ti, RAM: 16GB DDR4, 250GB SSD, 1TB HDD, Windows 10


2x Gaming-Headset CAGE im Wert von jeweils 169,99 € - powered by Teufel
2x Bluetooth-Speaker ROCKSTER GO im Wert von jeweils 149,99 € - powered by Teufel
5x Set aus RealPower PB-10000C und RealPower FreeCharge10 im Wert von jeweils 49,99 €

Doc Saladin am 18.04.2019 16:48 Uhr.
Hacker-Angriffe auf Gmail, Paypal, und Netflix
Die neueste Welle von Hackerangriffen schwappt bis ins heimische Wohnzimmer von Internetnutzern. Laut Sicherheitsexperten sind im aktuellen Fall die Router der Endnutzer das Ziel der Betrüger. Betroffen sind vor allem User, die einen oder mehrere der drei Online-Dienste Gmail, Paypal oder Netflix nutzen.

Bereits seit Dezember 2018 wurden in mehreren Schüben gezielt die DNS-Einstellungen von Servern verändert, um die Nutzer so auf gefälschte Webseiten umzulenken. Diese Seiten sehen den originalen Webseiten sehr ähnlich; gibt der User nun seine Anmeldedaten ein, werden diese jedoch durch die Hacker gespeichert und sind nicht mehr sicher.

Woran erkennt man die gefälschten Websites?

Unterscheiden können Nutzer die gefälschten Websites über die URL-Adresse: fängt diese mit „HTTPS“- an, handelt es sich um die echte Seite der Anbieter. Beginnt die Internetadresse jedoch nur mit „HTTP“, sollten Nutzer vorsichtig sein. Zusätzlich seien manche Fake-Versionen auch nicht vollständig funktionstüchtig, so die Experten.

Wie kann ich mich schützen?

Wer unsicher ist, ob der eigene Router ebenfalls von den Hackerangriffen betroffen ist, sollte Aktualität und Einstellungen überprüfen. Handelt es sich um ein altes Modell, sollte dieses ausgetauscht werden, neuere Modelle können mit Updates gesichert werden. Durch spezielle Software kann man herausfinden, ob der eigene Router vom DNS-Hijacking betroffen ist.

Betroffene DNS-Server

Auch die DNS-Einstellungen des Routers sollten überprüft werden. Laut Experten waren bisher folgende DNS-Server betroffen:


• 66.70.173.48
• 144.217.191.145
• 195.128.126.165
• 195.128.124.131
• 95.128.124.150
• 195.128.124.181

Das Router als Spionage-Tools genutzt werden, ist keine neue Entwicklung – umso wichtiger ist es, einen Sicherheitscheck vorzunehmen, um die eigenen Daten auch weiterhin zu schützen.

Doc Saladin am 09.04.2019 10:06 Uhr.
10€ geschenkt via Xbox LIVE Nachricht


Leute überprüft eure Xbox LIVE Nachrichten, vielleicht habt auch ihr einen Code und somit 10,- Euro geschenkt bekommen.

Immer mehr User von Xboxdynasty haben uns darüber informiert, dass sie eine Xbox LIVE Nachricht mit einem Code auf ihrer Xbox One erhalten haben. Wer den Code einlöst, der bekommt eine Gutschrift von 10,- Euro.

Auch John hat sich über unser Kontaktformular gemeldet und berichtet, dass er eine Nachricht von Xbox LIVE bekommen hat. Darin stand: „Vielen Dank, dass Sie ein großer Xbox-Fan sind! Als Zeichen unserer Anerkennung erhalten Sie den folgenden Code zum ersten Start unseres von der Kritik gefeierten Verkaufs.“

Der Code ist eine Gutschrift über 10,- Euro mit dem Hinweis diesen bis zum 15. Mai 2019 einzulösen und nach der Aktivierung das Geld innerhalb von 90 Tagen aufzubrauchen. Mit dieser Aktion belohnt Microsoft anscheinend besondere Mitglieder, damit diese beim aktuellen Critically Acclaimed Xbox Sale fleißig shoppen können.

Wie man an die 10,- Euro kommt, ist bisher nicht bekannt. Es wird gemunkelt, dass alle, die bei Mixer besonders viele Streams angeschaut haben, diesen Code bekommen. Was dran ist, können wir aber nicht genau sagen.

Hat auch jemand von euch den Gutschein über 10,- Euro erhalten?

Doc Saladin am 24.03.2019 16:17 Uhr.
BioWare über Launch enttäuscht
Auch bei BioWare ist man über den holprigen Start von Anthem enttäuscht, doch das Beste soll erst noch kommen.

Mit einem Brief wendet sich Casey Hudson, General Manager bei BioWare, an die Community von Anthem. Im Brief spricht Hudson über den Launch des Actionspiels und das der Entwickler über den misslungenen Start selbst enttäuscht ist.

Wir haben ein Spiel veröffentlicht, von dem uns so viele von euch sagen, dass es im Kern wirklich Spaß macht, aber wir hatten auch eine Reihe von Problemen, die sich erst zeigten, als wir im Bereich von Millionen von Spielern operierten. Wir waren natürlich sehr enttäuscht darüber, wie auch viele von euch.

Hudson spielt seit den ersten Stunden mit der Community als Ranger und es mache in traurig, dass einige Probleme die Spieler davon abhalten, es in vollen Zügen zu genießen. Er nehme das sehr persönlich und es sei die oberste Priorität des Entwicklers so schnell wie möglich Verbesserungen zu liefern.

Weiterhin höre man auch auf die Vorschläge und das Feedback der Community. Schon bald soll Endgame, Loot und Fortschritt sowie Spielbarkeit, Stabilität und Performance verbessert werden.

Die nächste Phase des Spiels wird laut Hudson wirklich aufregend. So arbeitet man an einer Serie von World Events, neuen Story Inhalten und Features, die zum Cataclysm im Frühling führen sollen.

Allen Skeptikern und Kritikern zum Trotz mache man ohnehin weiter und man sei aufgeregt zu beweisen, dass das Beste in Anthem erst noch kommt.

Doc Saladin am 21.03.2019 01:55 Uhr.
PC-Spiele auf der Xbox One spielen
Ab sofort könnt ihr eure PC-Spiele auch auf der Xbox One streamen und mit dem Controller spielen.

Es ist wirklich beeindruckend, was mit der Xbox One Konsole alles möglich ist und die neuen Features reißen nicht ab! Mit der heute veröffentlichten Wireless Display App könnt ihr ab sofort eure PC-Spiele auf die Xbox One streamen und mit dem Controller spielen.

Microsofts Wireless Display App steht Xbox Insidern seit Monaten unter verschiedenen Namen zur Verfügung, wurde aber nun offiziell für alle Xbox One Besitzer kostenlos freigegeben. Die App unterstützt Maus-, Tastatur-, Touch- und Stylus-Unterstützung, um eine Verbindung herzustellen und den projizierenden PC zu steuern und heute wurde die Controller-Unterstützung für die Xbox One-Version hinzugefügt.

Die Wireless Display App von Microsoft verwendet Miracast, um eine Verbindung zwischen einem PC und der Xbox One herzustellen. Mit der Tastenkombination Windows + P könnt ihr auch eure PC-Games zum Beispiel via Steam auf die Xbox bringen. Es gibt verschiedene Latenzmodi für Spiele und Videos, um die Steuerung zu verbessern. Geschützter Content (bspw. Netflix) kann nicht gespiegelt werden.

Wer seine PC-Spiele auf der Xbox One und dem TV spielen möchte, der benötigt die kostenlose Wireless Display App an der Konsole. Danach könnt ihr euch mit eurem PC verbinden und eure Games auf die Konsole streamen.

Doc Saladin am 18.03.2019 22:26 Uhr.
Hier gehts es zu den demos von savetheinterne
Doc Saladin am 28.02.2019 16:25 Uhr.
Show older news...